Indexentwicklung - März 2007

30.03.2007

Neuer Gesundheitsindex (März 2007) : 105,23 - eine Senkung von 0,23 Punkten

Der jetzt veröffentlichte Index für den Monat März 2007 belegt einen Quasi-Stillstand der Indexentwicklung.

Der Gesundheitsindex, der zu Berechnung der Mieten, Löhne und Unterhaltszahlungen dient, ist von 105,46 auf 104,23 gesunken.

Der "normale" Index ist sehr leicht von 105,77 auf 105,78 gestiegen.

Wir verweisen auf unsere Rubrik Ratgeber Recht - Wissenswertes. Dort finden Sie alle erforderlichen Hinweise zur Indexberechnung. Wir haben die Umrechnung von alten Indexständen vorgenommen, so dass auch die Berechnung, die weiter in die Vergangenheit zurückreichen, problemlos vorgenommen werden können.